5 Fragen…

  • 28. März 2018
5 Fragen…

an Bernd Mergenthaler, Vorstand von Mergenthaler Immobilien Waiblingen, zum Thema „Kapitalanlage in Immobilien“.

Welche Art von Immobilien-Investments empfehlen Sie in der derzeitigen Marktlage?
Trotz hoher Preise sind aufgrund des niedrigen Zinsniveaus und damit fehlender Alternativen Immobilien eine attraktive Anlageform. Entscheidend sind neben Standort und sich daraus ableitenden Perspektiven die Nutzungsart der Immobilie und die Qualität der Mietverträge. Wir unterscheiden bei den Immobilien zwischen Büro-, Industrie-, Einzelhandel-, Spezial-Immobilien (Sozialimmobilien, Hotels), Zinshäusern und so genannten Unternehmensimmobilien. Gerade im Süd-Westen finden sich auch häufig gemischte Nutzungen. Sie stellen eine attraktive Anlageform dar, da sie das Risiko streuen, gleichzeitig aber auch an höheren Chancen einzelner Nutzungsarten partizipieren.

Wie wichtig ist die Qualität der Mietverträge?
Die Qualität der Mietverträge setzt sich zusammen aus Bonität des Mieters, Anzahl der Mieter sowie Laufzeit und Konditionen. Wobei hier nicht generell von gleichen Parametern ausgegangen werden kann. Vielmehr bilden diese Parameter ein Beziehungsgeflecht, welches je nach Situation unterschiedliche Gewichtungen erreichen kann. Ein Mietvertrag mit kurzer Restlaufzeit in guter Lage erhöht die Chance auf Mieterhöhungen und damit Steigerung der Rendite. Umgekehrt kann ein langfristiger Mietvertrag mit einem Mieter guter Bonität an einem weniger guten Standort eine hervorragende Alternative sein.

Wie gestalten Sie die Beschaffung Ihrer Angebote?
Unsere Mitarbeiter sind ständig unterwegs auf der Suche nach geeigneten Objekten. Und ein guter Teil unseres Angebotes kommt aus direkten Aufträgen. Wir sind als zuverlässiger Geschäftspartner bekannt und geschätzt. Auch die Betreuung der Interessenten ist ein wichtiger Teil unserer Geschäftsphilosophie. Die hohe Anzahl langjährige Kunden bestätigt den Erfolg und die Qualität unserer Arbeit.

Wieso soll ein Verkäufer die Firma Mergenthaler mit dem Verkauf seiner Immobilie beauftragen?
Der Verkäufer erhält zu Beginn der Vermarktung eine fachgerechte Einschätzung seiner Immobilie. Dabei geht es nicht nur um den Verkehrswert bzw. den zu erzielenden Kaufpreis der Immobilie, wir überprüfen auch die Vermarktungsmöglichkeiten. Hierzu betrachtenwir das Entwicklungspotential und Umwidmungsmöglichkeiten. Wir binden gegebenenfalls unsere Netzwerkpartner (z. B. Steuerberater, Rechtsanwälte, Unternehmensberater, Bauträger und Projektentwickler) in die Bearbeitung des Auftrages mit ein.

Wie verfahren Sie, nachdem ein Kunde Sie beauftragt hat?
Wir überprüfen und übernehmen die Beschaffung der für den Verkauf notwendigen Unterlagen. Wir beraten im Hinblick auf die Nutzung verschiedener Vermarktungselemente, z. B. welche baulichen Verbesserungen preissteigernd sein können. Gerade zu Beginn einer Geschäftsverbindung ist eine professionelle Wertermittlung Teil der notwendigen Vertrauensbildung zwischen Verkäufer und uns. Vertrauen ist die Basis des Geschäftes und maßgeblich für den Erfolg unserer Arbeit ausschlaggebend. Darauf bauen wir seit über 10 Jahren.

Weitere Meldungen

  • 1. Juli 2020

Achtung: Mehrwertsteuersenkung

Wichtiger Hinweis zur Mehrwertsteuersenkung ab dem 01.07.2020: Für Verträge und Beurkundungen...

Weiterlesen
by Gewerbeimmobilien Mergenthaler GmbH
  • 27. Mai 2020

Wir sind ausgezeichnet!

Erfahrung und Fachwissen sind die Basis für die sichere Vermitttlung von Immobilien. Die...

Weiterlesen
by Gewerbeimmobilien Mergenthaler GmbH
  • 16. April 2020

Region Stuttgart benötigt mehr Gewerbeflächen

Ausreichend ausgewiesene Gewerbeflächen in der Region Stuttgart sind die Voraussetzung für die...

Weiterlesen
by a-team